Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Herzlich Willkommen auf der Startseite von MinTU!

Foto einer MinTU-Teilnehmerin
MinTU - Mädchen in die TU DortmundFoto einer MinTU-Teilnehmerin

ist nicht nur der Name, sondern auch das Ziel des Projekts!

Zu wenige junge Mädchen und Frauen entschließen sich für ein Studium im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik.

Aus diesem Grund rief die Technische Universität Dortmund im Jahr 2012, unterstützt durch das damalige Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW das Projekt „MinTU- MINT-Mentoring für Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren“ ins Leben.

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen

zum Projekt im Allgemeinen, zu den Zielgruppen, zu unserem Programm und vieles mehr.

 

Viel Spaß!

 

 

 

Das Schülerinnen-Mentoring geht 2022 wieder an den Start 

MinTU wird 2022 in einer anderen Form angeboten. Über das gesamte Jahr sind unterschiedliche Veranstaltungen geplant: Mitmach-Workshops laden zum Experimentieren und Ausprobieren ein. So lernen die Mädchen nicht nur Studiengänge der MINT-Fakultäten kennen, sondern auch andere MINT-interessierte Teilnehmerinnen. Sie knüpfen Kontakte mit Studentinnen aus den MINT-Bereichen, die als MINTfluencerinnen Einblicke in das Leben und Lernen einer Studentin geben. Es ist geplant, dass die Veranstaltungen digital, hybrid oder in Präsenz stattfinden. Die Teilnahme ist für Schülerinnen kostenlos.

Über unseren Newsletter informieren wir regelmäßig über geplante Termine.

Linksymbol_AnmeldungZur Newsletter-Anmeldung

MELDUNGEN


MinTU goes Sommerfest

20220623_MinTU-goes-Sommerfest-Bild-kleiner

24.06.2022 – Am 23. Juni fand nicht nur das Sommerfest der TU Dortmund statt, sondern auch eine Rallye für 20 MinTU-Teilnehmerinnen quer über den Campus. Was die Schülerinnen erlebten, lesen Sie hier.

 

Endlich wieder MinTU auf dem Campus – Auftakt in eine neue Runde

220530 MinTU Physik Workshop Homepage

30.05.2022 – Am 12.05.2022 startete eine neue Runde des Projektes „MinTU – Mädchen in die TU Dortmund“ mit einem Workshop. Unter dem Motto „Reise ins All“ konnten 25 Schülerinnen aus Witten, Castrop-Rauxel, Sprockhövel, Bochum und Dortmund die Fakultät Physik kennenlernen.

 

Zehn Jahre MinTU!

aneta-pawlik-d8s13D29QiE-unsplash

19.11.2021 – MinTU wird 2022 in einer anderen Form angeboten: Offene Veranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten sollen Mädchen für MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) begeistern. Die Schülerinnen bekommen Einblicke in die MINT-Studiengänge der Fakultäten der TU Dortmund oder in das Leben einer Studentin. Es ist geplant, dass die Veranstaltungen hybrid oder digital stattfinden. Die Teilnahme ist für Schülerinnen kostenlos.
(Foto: Aneta Pawlik | Unsplash)

 

Bei MinTU geht's vom Keller bis ins Weltall: Informatik jenseits der Nerd-Klischees

Magaret Hamilton WS

07.07.2021 – Am 28. Juni kamen die Mentees und Mentorinnen ein letztes Mal online zusammen und besuchten im Rahmen von „MinTU-Mädchen in die TU Dortmund“ die Fakultät für Informatik.

 

MinTU - Mädchen in die TU Dortmund: Viele Wege führen zum Maschinenbau

210419_MinTU-Ws-Maschbau

19.04.2021 – Auch bei dem Schülerinnen-Mentoring MinTU geht es digital weiter. Am 9. April fand der Maschinenbau-Workshop online statt. Das Fachgebiet Maschinenelemente tüftelte gemeinsam mit über 30 Schülerinnen des aktuellen MinTU-Jahrgangs.

 

MinTU feiert digitalen Jahresabschluss

201214_MinTU-JoHecker

14.12.2020 – In diesem Jahr ist alles anders: Anstatt im Rudolf-Chaudoire-Pavillon gemeinsam mit ihren Mentorinnen, Eltern, Geschwistern und Lehrer*innen das Ende ihres MinTU-Jahres zu feiern, trafen sich unsere Mentees am 8. Dezember online zu einem kleinen Jahresabschluss. MinTU-Fan Jo Hecker ließ es sich trotzdem nicht nehmen, den Schülerinnen mit seiner „Science is Fun!“-Show einige spannende Experimente nach Hause zu streamen.

 

Virtueller Jahresausklang im Hause MinTU

Jo Hecker

02.12.2020 – Das Mentoring-Projekt „MinTU – Mädchen in die TU Dortmund“ für Schülerinnen zwischen 12 und 14 Jahren würde am 8.12.2020 seinen Abschluss feiern. Doch dieses Jahr ist alles anders: Die aktuelle MinTU-Runde wird 2021 verlängert und trifft sich zum Jahresausklang virtuell. Der Redakteur und Wissenschaftsjournalist Joachim Hecker wird als besonderer Gast den Mentees und Mentorinnen zeigen, welche Experimente man u. a. mit Alltagsgegenständen durchführen kann.

Bei Fragen zu der Veranstaltung schreiben Sie eine E-Mail an mintu@tu-dortmund.de.

 

MinTU wird für einen Tag Mintblogger

201029_InstaTakeover

16.11.2020 – Das Mentoring-Projekt für Schülerinnen hat Ende Oktober einen Takeover des Instagram-Kanals @mintblogger gestartet. Der Kanal ist initiiert vom zdi - Zukunft durch Innovation.NRW, eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses. Bei der Übernahme informierte MinTU die MINT-Community, wie es Mädchen für MINT-Fächer begeistert.

 

MinTU - Mädchen in die TU Dortmund: Statistik via Videokonferenz

201007_MinTU_Workshop_Statistik

23.10.2020 – Die Workshops im Rahmen des Mentoring-Programms für Schülerinnen „MinTU - Mädchen in die TU Dortmund“ werden neu gedacht. Die Fakultät Statistik stellte sich online mit Experimenten vor. Knapp 30 Schülerinnen nahmen am Online-Workshop von Zuhause aus teil. Mentorin Dania berichtet von diesem Workshop@Home.

 

MinTU-Gruppentreffen: Zum Lasertag nach Bochum

Gruppentreffen_Lasertag-FIONA

15.09.2020 – Ein wichtiger Bestandteil des MinTU-Jahres ist die Mentoring-Beziehung zwischen Studentin und Schülerinnen. Diese wird vor allem geprägt durch die regelmäßigen privaten Treffen. Sie stärken den Gruppenzusammenhalt und bieten Raum für den Austausch zwischen Mentorin und Mentees. Hier berichten die Mentorinnen regelmäßig von ihren letzten MinTU-Abenteuern. Dieses Mal erzählt Carmen (Bio- und Chemieingenieurwesen) vom gemeinsamen Lasertag-Spielen.

 

Nebeninhalt

MinTU-Logo

KONTAKT

Jill Timmreck

Koordinatorin

Tel.: 0231 755-8172

mintu[at]tu-dortmund.de

 

 

Logo des GleichstellungsbürosMinTU wird durchgeführt vom Gleichstellungsbüro

 

 

MinTU ist Modellbeispiel im

Logo des DFG-Instrumentenkastens