Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Entstehung der Gleichstellungskonzepte

Die folgende Grafik erläutert den genauen Entstehungsprozess der Gleichstellungskonzepte an der TU Dortmund.

Neben der zentralen Gleichstellungsbeauftragten sind folgende Akteur.innen maßgeblich an der Entstehung der Gleichstellungskonzepte beteiligt:

  • Die Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt (CFV)
  • Die jeweilige Fakultät oder Einrichtung
  • Die Gleichstellungskommission
  • Der Personalrat der wissenschaftlich und künstelrisch Beschäftigten (wiss.) und der Personalrat der nichtwissenschaftlichen Beschäftigten (niwiss.)
  • Der Senat der TU Dortmund

 

Kleines grünes Quadrat mit weißem Lautsprecher Für eine Textversion der Prozessbeschreibung klicken Sie bitte hier. (PDF)

 

Entstehungsprozess der Gleichstellungskonzepte