Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Aktuelles

female.2.enterprises on tour: Es gibt noch freie Plätze für den Bewerbungsworkshop bei der KVWL

200113_f2e_KVWL_Werbung

13.01.2020 – Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten haben am Freitag, den 31. Januar 2020 die Möglichkeit, sich über Einstiegsmöglichkeiten bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Dortmund zu informieren. Im Rahmen der Unternehmensexkursion (10 bis 14 Uhr) gibt Personalleiterin Claudia Deutsch Tipps für das Bewerbungsverfahren und erzählt, worauf Personalerinnen und Personaler wirklich achten. Dieses Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Los geht’s! Die Anmeldungen für den Girls*Day und Boys*Day 2020 sind offen!

B'D und G'D Logo

07.01.2020 – Es ist wieder soweit! Am 26. März 2020 finden der Girls*Day und der Boys*Day an der TU Dortmund statt, an denen Schüler*innen die Möglichkeit bekommen in Berufe und Studiengänge zu schnuppern in denen sonst das jeweils andere Geschlecht stärker vertreten ist. Insgesamt 250 Plätze, davon 150 für Mädchen und 100 für Jungen, stehen in den verschiedenen Fakultäten zur Verfügung.

 

female.2.enterprises on tour: Unternehmensbesuch bei der DEW21

Frauen laufen eine Treppe hoch

18.12.2019 – Insgesamt 16 Studentinnen und Wissenschaftlerinnen der TU Dortmund bekamen am 6. Dezember 2019 exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21). Beim Besuch in der Unternehmenszentrale in Dortmund hatten die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich über Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen zu informieren. Darüber hinaus lernten sie in einem kurzen Input, wie der europäische Energiehandel funktioniert und wie die Mitarbeiter*innen der DEW21 sicherstellen, dass in Dortmund nie die Lichter ausgehen.

 

Das Ende ist der Anfang: Abschlussfeier und Informationsveranstaltung von MinTU – Mädchen in die TU Dortmund

Gruppenbild

13.12.2019 – Knapp 200 Schülerinnen, Eltern und Lehrer*innen kamen am 5. Dezember 2019 in den Rudolf-Chaudoire-Pavillon. Sie feierten den Abschluss eines erfolgreichen Mentoring-Jahres und bekamen gleichzeitig Informationen über die nächste Runde von „MinTU-Mädchen in die TU Dortmund“. Highlight des Abends war die Experimente-Show „Science is Fun!“ mit Joachim Hecker.

 

female.2.enterprises: Impuls- und Netzwerkabend zum Thema berufliche Selbstständigkeit

Workshopleiterin und Studentinnen

28.11.2019 – Studentinnen und Wissenschaftlerinnen hatten am 21. November 2019 Gelegenheit, sich mit dem Lebensentwurf Selbstständigkeit auseinanderzusetzen und ihre Gründungsideen mit Kolleginnen und erfahrenen Unternehmerinnen zu teilen. Rund 20 Frauen kamen in den Co-Working-Space des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (CET). Einige von ihnen brachten bereits konkrete Gründungsvorhaben mit, andere wollten sich nur allgemein über das Thema Selbstständigkeit informieren.

 

MinTU - Mädchen in die TU Dortmund: Über Roboter und Pfefferminzpastillen

Schülerinnen mit Roboter

25.11.2019 – Der vierte und letzte Workshop-Tag im Mentoring-Programm „MinTU - Mädchen in die TU Dortmund“ fand am 7. November 2019 statt. Knapp 40 Mädchen besuchten die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik sowie die Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen.

 

Neues Vorlesungsverzeichnis zu den Themen Gender und Diversität ist online

190820_VVZGender&Div_WiSe19-20_Titelbild_LordeLeSueurRich

20.08.2019 – Auch für das Wintersemester hat das Gleichstellungsbüro ein Vorlesungsverzeichnis mit Veranstaltungen zu den Themen „Gender“ und „Diversität“ zusammengestellt. In elf der 16 Fakultäten der TU Dortmund werden im kommenden Semester Veranstaltungen zu diesen Struktur- und Analysekategorien angeboten. Die Breite und Vielfalt der Themen ist sehr groß. Die Inhalte der Veranstaltungen reichen von Geschlecht, Gender und Queer-Theorien über Migration und Ethnie bis hin zu Religion sowie Inklusion, Alter und Behinderung. Das neue Vorlesungsverzeichnis gibt einen Überblick über circa 150 Veranstaltungen.

 

Body-Bilder: »Sowohl als Auch« über body shaming und body positivity

Gesprächsrunde mit Expertinnen

18.07.2019 – Die Autorin und Aktivistin Sandra Wurster und Prof. Dr. Elke Grimminger-Seidensticker sprachen am 27. Juni in der Universitätsbibliothek über Körperbilder, Glaubenssätze und Selbstliebe. Die Veranstaltung war Teil der Reihe »Sowohl als Auch« des Gleichstellungsbüros, bei der aktuelle gesellschaftliche Debatten mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und Fragestellungen von Forscher*innen der TU Dortmund zusammen gebracht werden.

 

Sommerfest 2019: Traumkarrieren, Besserwisser*innen und Regenbögen am Stand des Gleichstellungsbüros

Kinderarm mit Regebbogen-TU-Logo Tattoo

08.07.2019 – Auch beim diesjährigen Sommerfest der TU Dortmund waren das Gleichstellungsbüro und die Stabsstelle Chancengleichheit, Familie und Vielfalt (CFV) wieder mit einem gemeinsamen Stand vertreten. Am 4. Juli 2019 gab es neben Informationen und Beratung rund um die Themen Gleichstellung, Familie und Vielfalt, für Klein und Groß einiges auszuprobieren – und zu gewinnen.

 

Gefahrstellenbegehung 2019: Sicherheit auf dem Campus!

Kugelförmige Außenleuchten in der Reinigung

03.06.2019 – Auf Initiative der zentralen Gleichstellungsbeauftragten fand auch in diesem Jahr eine „Gefahrstellenbegehung“ auf dem Campus der TU Dortmund statt.

 

Ergebnisse der Evaluationen von Girls*Day und Boys*Day: 150 Mädchen und 100 Jungen stellten der TU Dortmund top Noten aus

Gruppenbild mit knapp 150 Schülerinnen

25.04.2019 – Die TU Dortmund beteiligte sich auch in diesem Jahr sowohl am Mädchen*- als auch am Jungen*-Zukunftstag am 28. März. In Workshops konnten die Teilnehmenden Einblicke in Studiengänge und Ausbildungsberufe gewinnen, die an der TU Dortmund angeboten werden. Wie zufrieden sie mit diesem Angebot der TU Dortmund waren, zeigen die Ergebnisse einer Befragung.

 

30 Jahre Gleichstellungsarbeit: Ein Gespräch mit der ersten Frauenbeauftragten der Universität Dortmund Doris Reich

181218_DorisReich_1

18.12.2018 – 1988 nahm Doris Reich ihre Tätigkeit als Frauenbeauftragte an der damaligen Universität Dortmund auf. Zum 30-jährigen Bestehen der Gleichstellungsarbeit an der TU Dortmund haben wir Doris Reich zu einem Gespräch getroffen und mit ihr über ihr Engagement für eine geschlechtergerechte Universität und die Anfänge des Gleichstellungsbüros gesprochen.

 

Entwerfen, übertragen, drucken – dritter 12+ - Workshop-Tag an der TU Dortmund

181115_ZwöflPlus_Workshop_Fak16_klein

23.11.2018 – Am 15. November 2018 fand der letzte Workshop-Tag im aktuellen Jahrgang des Projektes „12+ - Das Jungen-Mentoring“ statt. Was die Schüler in der Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften erlebten, erfahren Sie hier

 

Faszination Raumfahrt: »Sowohl als Auch« über Star Trek, pulsierende blaue Unterzwergsterne und eine Frauenquote für’s All

181025_SAA_Astronautin (1)

22.11.2018 – Die angehende Astronautin Dr. Suzanna Randall und Prof. Dr. Metin Tolan, kamen am 25. Oktober zusammen, um über die unendlichen Weiten des Weltraums und die Faszination Raumfahrt zu sprechen. Die Veranstaltung war Teil der Reihe »Sowohl als Auch« des Gleichstellungsbüros und lockte 150 Interessierte in die Universitätsbibliothek.

 

GWK belohnt Gleichstellungsarbeit: TU Dortmund erhält positive Bewertung im Professorinnenprogramm

181112_PP3-positiveBewertung_Foto TU Dortmund_Roland Baege_KLEIN (2)

14.11.2018 – Bund und Länder initiierten 2008 das Professorinnenprogramm, das Hochschulen bei der Berufung von Frauen auf Professuren finanziell fördert, sofern die Auswahl auf einer Bestenauslese beruht. In der dritten Phase konnte die TU Dortmund nun erneut mit ihren gleichstellungspolitischen Strukturen und Maßnahmen überzeugen. Bis 2022 ist sie berechtigt bis zu drei Anschubfinanzierungen für die Erstberufung von Frauen auf unbefristete W2- oder W3-Professuren zu beantragen. 2,475 Mio. Euro beträgt die maximal erreichbare Fördersumme, die der TU zugesprochen werden kann.  

 

Nebeninhalt

Kontakt

Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Martina Stackelbeck
Tel.: 0231 755-2603

Sekretariat

Anke Jagst
Tel.: 0231 755-2610

Campus Nord
Emil-Figge-Str. 66
44227 Dortmund

Termine
Termine

Wichtige Links

Facebook-ButtonFolgen Sie uns auf Facebook!

Logo des Aktionsbündnis "Weltoffene Hochschulen gegen Fremdenfeindlichkeit"