Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

female.2.enterprises - Frauen machen Karriere in der Region

Herzlich Willkommen! 

Nicht alle Studentinnen und Wissenschaftlerinnen sehen ihre Zukunft ausschließlich in der Wissenschaft. Viele möchten sich gerne über Perspektiven in Unternehmen informieren, um zu entscheiden, welche berufliche Ausrichtung ihren Vorstellungen und Fähigkeiten mehr entspricht. Andere suchen Themenfelder für Abschlussarbeiten oder Dissertationen, die nicht nur wissenschaftlich interessant sind, sondern auch direkt in der Praxis ansetzen.

female.2.enterprises ist ein Projekt des Gleichstellungsbüros der TU Dortmund mit dem Ziel, Studentinnen und Akademikerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten in der Region aufzuzeigen und sie auf eine Karriere außerhalb des Wissenschaftsbetriebs vorzubereiten.

f.2.e on stage unterstützt durch Weiterbildungs- und Informationsangebote zu karriererelevanten Themen bei der Vorbereitung auf den Einstieg in die Wirtschaft.

Bei f.2.e on tour bieten attraktive Unternehmen intensive Einblicke in ihre Betriebsstrukturen und erläutern interne Karrierewege. Teilnehmerinnen haben die Chance, frühzeitig Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen, Personalleiterinnen und Personalleiter kennen zu lernen und ihren Blick auf Beschäftigungsoptionen zu erweitern — aktuell und für die Zukunft.

Grüner Kasten

Über f.2.e

Grüner Kasten

Programm

Grüner Kasten

Anmeldung

Grüner Kasten

Informationen für Unternehmen


Aktuelles

female.2.enterprises on tour: Es gibt noch freie Plätze für den Bewerbungsworkshop bei der KVWL

200113_f2e_KVWL_Werbung

13.01.2020 – Studentinnen und Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten haben am Freitag, den 31. Januar 2020 die Möglichkeit, sich über Einstiegsmöglichkeiten bei der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Dortmund zu informieren. Im Rahmen der Unternehmensexkursion (10 bis 14 Uhr) gibt Personalleiterin Claudia Deutsch Tipps für das Bewerbungsverfahren und erzählt, worauf Personalerinnen und Personaler wirklich achten. Dieses Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

 

female.2.enterprises on tour: Unternehmensbesuch bei der DEW21

Frauen laufen eine Treppe hoch

18.12.2019 – Insgesamt 16 Studentinnen und Wissenschaftlerinnen der TU Dortmund bekamen am 6. Dezember 2019 exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21). Beim Besuch in der Unternehmenszentrale in Dortmund hatten die Teilnehmerinnen Gelegenheit, sich über Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen zu informieren. Darüber hinaus lernten sie in einem kurzen Input, wie der europäische Energiehandel funktioniert und wie die Mitarbeiter*innen der DEW21 sicherstellen, dass in Dortmund nie die Lichter ausgehen.

 

f.2.e on stage: Impuls- und Netzwerkabend zum Thema berufliche Selbstständigkeit

Workshopleiterin und Studentinnen

25.11.2019 – Studentinnen und Wissenschaftlerinnen hatten am 21. November 2019 Gelegenheit, sich mit dem Lebensentwurf Selbstständigkeit auseinanderzusetzen und ihre Gründungsideen mit Kolleginnen und erfahrenen Unternehmerinnen zu teilen. Rund 20 Frauen kamen in den Co-Working-Space des Centrum für Entrepreneurship und Transfer (CET). Einige von ihnen brachten bereits konkrete Gründungsvorhaben mit, andere wollten sich nur allgemein über das Thema Selbstständigkeit informieren.

 

Nebeninhalt

Logo_female2enterprises_Homepage

Kontakt

Projektleitung
Martina Stackelbeck
Zentrale Gleichstellungsbeauftragte

Projektkoordination
Elisabeth Brenker

Tel.: +49 231 755-5665

Emil-Figge-Str. 66
44227 Dortmund

Gebäude G1 (Campus Nord)

 

Link zur Webseite des Gleichstellungsbüros der TU DortmundEin Projekt des Gleichstellungsbüros

Grünes Quadrat mit weißer Monatsübersicht

Grünes Quadrat mit Symbol für Anmeldung
Anmeldung

female.2.enterprises ist Modellbeispiel im

Logo DFG-Instrumentenkasten